Kontakt
Rechtsanwaltskanzlei in Mainz

Tel: +49 (0) 6131 674 051
Fax:+49 (0) 6131 677 317

Kostenfrei anrufen über das Stadtbranchenbuch: kostenlos anrufen
powered by
stadtbranchenbuch.com



Fortbildungsbescheinigung des DAV


Qualität durch Fortbildung



Kontaktformular

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Betreff

Ihre Nachricht

Arbeitsrecht Mainz: BAG zur fristlosen Kündigung

Das Bundesarbeitsgericht hat in der 2016 veröffentlichten Entscheidung Stellung genommen zu der außer ordentlichen fristlosen Kündigung eines Arbeitnehmers, der vermeintlich die Arbeit beharrlich verweigert hatte.Erneut bestätigte das Gericht, das das beharrliche verweigern der Arbeit generell geeignet ist eine fristlose Kündigung auszusprechen.Dies gilt auch, wenn der Arbeitnehmer der Auffassung ist er habe fälschlicherweise ein Leistungsverweigerungsrecht bzw. ein Zurückbehaltungsrecht. Das Risiko für die Vertretung der falschen Rechtsauffassung trägt der Arbeitnehmer selbst. Das Gericht wies darauf hin, dass ein unverschuldeter Rechtsirrtum nur dann vorliegen kann, wenn er mit höchster Sorgfalt auch diesen Irrtum nicht erkennen konnte. Dabei legt das Gericht strenge Maßstäbe an.

Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu posten. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen